Pub am Markt - McMulligans

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Tristan McGalloway am Mi 03 Dez 2014, 14:40

das Eingangsposting lautete :



McMulligans' ist ein etwas gediegeneres Pflaster am Marktplatz des kleinen Ortes. Hier geht es Allgemeinen ruhig zu und man trifft jüngere und ältere Einheimische gleichermaßen. Dart, Würfel, Billiard - all das wird den Gästen hier kostenlos zu Verfügung gestellt und das Bier ist sehr gut. Harten Alkohol gibt es bis auf eine Auswahl guten Whiskeys und Schnäpsen aus der einheimischen Obstplantage wenig und Longdrinks oder Cocktails sucht man vergeblich, doch die Qualität ist sehr gut.

Der Pub bietet außerdem zwei Fremdenzimmer, die zwar nicht luxuriös aber sehr bequem sind. So manches Mal mietet sich dort auch ein Gast ein, der sich den Rückweg nach Hause nichtmehr zutraut.


Zuletzt von Tristan McGalloway am So 16 Aug 2015, 09:36 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Tristan McGalloway

Anzahl der Beiträge : 698
Anmeldedatum : 07.05.14

Nach oben Nach unten


Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Kai Brokenshire am Mo 18 Jan 2016, 16:48

Donnerstag, 13. Dezember - Morgen

Kai hatte nicht viel geschlafen, tat er aber ohnehin nie. Während Kathy sich gemütlich ins Bett geschmissen hatte, war er noch ein paar Stunden über einem Buch gehangen, das ihnen dieser geheimnisvolle Mann noch in Alaska mitgegeben hatte. Nun... mittlerweile war er weniger geheimnisvoll, aber nachdem Kai erfahren hatte, was es mit seiner Profession auf sich hatte, war sein Interesse gänzlich geweckt worden. Und zu seinem Glück hatte er ihn nicht einfach wortlos abgewiesen. Nein, eher hatte er Kai mit dem Buch an die AWA gelockt. Denn zugegeben: Die Lektüre war wirklich etwas, das seinen Kopf beschäftigen konnte.

Kur vor drei hatte er sich dann ebenfalls für zwei Stunden hingelegt, dann einen Happen gegessen und anschließend rasch und still seine Sachen gepackt, auch wenn er Kathys Knuddel-Abschiedsattacke so dennoch nicht entkommen war. Diese Frau war auch auf alles vorbereitet. Sie hatte sich extra den Wecker gestellt, nur um ihn erneut ans Herz legen zu können, dass er sich jederzeit melden könnte, wenn er etwas brauchte. Kai schüttelte sacht seinen Kopf als er die Treppen hinunter in den Barbereich nahm und sah sich kurz ein wenig abwartend um.

Er war wieder in einheitlichem Schwarz gekleidet, aber verzichtete gerade eben noch großzügig auf seine Kapuze. Es waren keinerlei Menschen um diese Zeit in einem Pub. Das minimierte den Druck für ihn und er fühlte sich automatisch ein wenig sicherer und entspannter als gestern noch. Doch sein Halstuch saß dennoch wie gestern bis über seine Nase, heute einmal ohne Aufdruck. Danach war ihm schlichtweg nicht. Ansonsten war es eine Kapuzenweste, eine schwarze Jean und Stiefel zum Schnüren, denen man ansah, dass Kai sie schon länger besaß.

Als er Alexandra und den Psychologen entdeckte, entschloss er auch kurzerhand, zu ihnen zu gehen. Ihm wäre es vermutlich nur selbst unangenehm geworden, jetzt alleine an einem der Tische zu sitzen. Er kam bei ihnen an und hob kurz die Hand zum Gruß.
"Guten Morgen", fügte er hinzu, blieb aber erst einmal vor dem Tisch stehen. Er wusste nicht, ob der Wagen der Schule nicht schon vor dem Gebäude stand und die Beiden nur noch auf ihn gewartet hatten. Falls dem so wäre, brauchte er sich dann sicherlich nicht mehr zu setzen.

Alexandra sah aus, als wäre sie einige Male aus dem Bett gefallen, auch wenn sie dennoch ein gutaussehendes Mädchen war - das war ein Fakt, den er gestern großzügig außer Acht gelassen hatte, weil er schon unter Druck genug gestanden hatte, mitten in einem Pub zu stehen... - ... der studierte Mann wirkte dagegen wie das frische Leben. Interessant. Nun, das konnte einige Gründe haben. Wohl nicht wirklich interessant.
avatar
Kai Brokenshire

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 07.01.16

Nach oben Nach unten

Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Alexandra Morgan am Mi 20 Jan 2016, 20:23

Alex, die in ihre eigene Fantasiewelt eingetreten war als sie ihr Ebook rausgeholt hatte und angefangen hatte ihr Lieblings buch von vorn zu lesen schrak auf als Escilla ihr einen guten Morgen wünschte.
Sie legte eine Hand auf die Stelle wo ihr Herz war und merkte das dieses grade verdammt schnell schlug.
Ein lächeln legte sich dennoch auf ihre Lippen, vielleicht auch grade deshalb, weil sie so schreckhaft war.
"Guten morgen..", erwiderte die Rothaarige und nickte nur auf seine Frage hin.
Sie setzte schnell das Lesezeichen an die jetzige Seite und schaltete den Ebook-Reader anschließend aus um ihn direkt in ihrer kleinen Tasche verschwinden zu lassen.

Auf seinen nächsten Satz hin stützte Alex ihren Kopf auf die Hand und sah ihn einen kurzen Moment grinsend an ehe sie antwortete, "Erholsam nicht wirklich.. aber das Bett war bequem.. und ziemlich leer.", ihr grinsen wurde breiter, wahrscheinlich würde es für ihn wie ein schlechter flirt versuch klingen aber das war ihr reichlich egal, eigentlich wollte sie ihn nur ein wenig ärgern.
Nachdem sie gesehen hatte wie seine Füße über die Couch ragten musste sie den Kommentar einfach loswerden.

Alex sah jemanden auf sie zukommen und erkannte das es Kai war, diesmal erschrak sie nicht, allerdings war sie dieses mal auch nicht in ihrer eigenen Welt gefangen gewesen.
Sie sah zu ihm hoch als er direkt vor dem Tisch stand und nickte ihm mit einem Lächeln zu, "Guten morgen, gut geschlafen ?", fragte sie freundlich und versuchte krampfhaft ein Gähnen zu unterdrücken.
Was ihr allerdings nicht wirklich gelang, das Gähnen stahl sich trotzdem über ihre Lippen und sie hielt sich schnell eine Hand vor den Mund.
avatar
Alexandra Morgan

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 15.06.14
Alter : 19

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Escilla Haverst am Do 21 Jan 2016, 14:57

Escillas Blick wandte sich zu Kai, als dieser auch den Pub betrat. Mit einem freundlichen Lächeln grüßte er den heute Kapuzenlosen Jungen. "Einen schönen Guten Morgen. Der Wagen sollte sicherlich gleich kommen.", sagte er und ein kurzer Blick auf seine Uhr bestätigte seine Annahme. "Ein wenig Zeit haben wir noch."

Dann wandte er sich wieder Alex zu und musste Lachen. "Nun, Signorina, machen sie sich keine Sorgen, die Betten an der Schule sollen schmäler sein.", gab er zurück, grinste dann fies, was wohl zeigen sollte, das er sich nicht so einfach ärgern ließ, und lieber etwas zurückärgerte. So Dickköpfig das Mädchen auch war, es war erfrischend. 0-8-15 war doch langweilig.

Der Kaffee kam bald darauf, und Escilla nahm die Tasse dann vorsichtig in die Hand und nahm einen ersten kleinen Schluck.
.... Hmm, ja. Der Kaffee war akzeptabel. Wenn auch nicht stark genug für einen Geschmack. Caffé Americano eben... Dafür war er aber auch nicht so schlecht für seinen Magen.
Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile.
avatar
Escilla Haverst

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 05.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Kai Brokenshire am Sa 23 Jan 2016, 13:01

Kai folgte Escillas Augen zu seiner Uhr, aber aus seiner Position konnte er natürlich nicht erkennen, wie die Ziffern standen, aber wie spät es war wusste er ja selbst. Er nickte also einmal als Zeichen, das er verstanden hatte und ließ seinen Seesack wieder von der Schulter gleiten. Er hatte kein Interesse daran, wie ein Page vor dem Tisch der Beiden zu stehen und an und für sich hatte er auch keine Berührungsängste.

Bevor er aber etwas fragen konnte, sprach Alexandra auch schon wieder. Er sah zu ihr und verengte seine Augen kurz, was ein Lächeln unter dem Halstuch imitieren sollte.
"Ja, ich habe gut geschlafen", antwortete er ehrlich. Er fragte nicht nach, ob sie beide mit dem geteilten Zimmer gut klargekommen waren - das waren sie nämlich offensichtlicherweise. Sonst würden sie auch nicht hier am Tisch sitzen und miteinander tratschen. Außerdem hatten sie es beide angeboten, da machte er sich eigentlich keine Sorgen, dass es sie im Endeffekt doch noch gestört hatte.

Nachdem Alexandras Lächeln geendet hatte, deutete er auf den Tisch.
"Darf ich mich für die paar Minuten noch dazusetzen?", ja... er war deutlich entspannter als gestern noch.
avatar
Kai Brokenshire

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 07.01.16

Nach oben Nach unten

Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Alexandra Morgan am So 24 Jan 2016, 12:34

Alex grinsen wurde breiter, "Das stimmt, trotzdem passt man gut zu zweit rein..", das klang wahrscheinlich genau so falsch wie es sollte, trotzdem fügte sie noch hinzu, ".. also eine Freundin hat mal bei mir im Zimmer geschlafen.", nicht das die beiden noch einen Falschen eindruck vom ihr bekamen.. wobei falsch jetzt auch nicht das richtige Wort war.
Die Rothaarige sah wieder zu Kai auf und lächelte erneut, "Freut mich zu hören, bist du schon gespannt auf die Acadamy ?", die frage war ehrlich gemeint, nicht einfach um das Gespräch am laufen zu halten. Vielleicht war er ja schon einmal da gewesen, oder jemand hatte ihm davon erzählt. Vielleicht war er auch ein Paranormaler und er wusste das dort relativ viele, im Gegensatz zu sonst wo, anzutreffen waren.
Allerdings bezweifelte sie es irgendwie, bei der Anreise direkt auf zwei Paranormale zu stoßen wäre dann doch etwas viel.
Auf seine Frage hin nickte sie sofort, "Natürlich.."
avatar
Alexandra Morgan

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 15.06.14
Alter : 19

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Escilla Haverst am Mi 27 Jan 2016, 13:58

Esci lachte und schüttelte amüsiert den Kopf. "Ich habe durchaus Erfahrung damit, das man auch zu zweit in ein solches Bett passt, Signorina.", erwiderte er und nahm einen weiteren Schluck seines Kaffees.

Alex hatte Kais Frage schon zugestimmt, eh Escilla antworten konnte. Natürlich durfte der Junge sich dazusetzen. Es wäre wirklich unhöflich, wenn sie es ihm verweigert hätten, und ausserdem schien der Junge vielleicht etwas distanziert, aber ganz und gar nicht unhöflich zu sein.

Escilla ließ die Schüler ersteinmal ein paar Minuten reden und widmete sich seinem Kaffee, bis er nach einem Blick auf die Uhr feststellte, das der Wagen nun ankommen sollte. "Wir sollten uns besser aufmachen. Wenn wir ihn verpassen wäre das wirklich ärgerlich.", verkündete er, schmunzelte kurz in die Runde, stand dann auf, ging kurz zur Theke um zu zahlen, schnappte sich sowohl seinen wie auch einen von Alex Koffern und spaziere mit denen schmunzelnd heraus.
avatar
Escilla Haverst

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 05.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Kai Brokenshire am Mi 27 Jan 2016, 15:31

Kai sah Alexandra aufmerksam entgegen, als sie ihn fragte, ob er schon gespannt auf die Academy war. Ja, das war er. Sogar sehr. Aus vielen verschiedenen Gründen, auch wenn er sie Alexandra wohl ohnehin nicht würde erzählen dürfen. Er hatte sich zwar weder irgendetwas verpflichtet, noch war er in tiefgehende Dinge eingeweiht worden - aber Kai wusste durchaus, wann man den Mund zu halten hatte.
Er nickte also einmal.
"Du warst schon dort?", gab er mit seiner weichen, monotonen Stimme eine Gegenfrage, wobei er sich pingelig darauf konzentrierte, dass sein Raubtiergebiss gut geschlossen blieb. Wenn es so leise war, hörte man leider alles auch sehr viel besser.

Kai hatte sich kaum an den Tisch gesetzt, da stellte Escilla auch schon fest, dass es wieder Zeit zum Aufbruch war. Nun ja, er hatte es auch nicht anders erwartet. Auch wenn er sich ziemlich sicher war, dass der Wagen nicht wieder ohne sie fahren würde, wenn er extra wegen ihnen von dort kam. Aber dahingehend belehrte er den Psychologen erst einmal nicht.

Er ließ den anderen beiden den Vortritt, schlang sich seinen Seesack um eine Schulter und folgte ihnen dann nach draußen. Kai war schon innerhalb des Raumes kalt gewesen, aber außerhalb hatte es schneidende Temperaturen, die direkt unter die Haut fuhren. Er beeilte sich also, in den bereitstehenden Geländewagen zu kommen, an dem der Fahrer der Schule gerade hantierte, um den Kofferraum zu öffnen.
Sie verstauten das Gepäck, stiegen ein und fuhren gleich darauf los.

Kai sprach während der recht eintönigen, langen Fahrt nicht viel, sondern starrte lieber nach draußen in die verschneite Landschaft.

tbc: Parkplatz
avatar
Kai Brokenshire

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 07.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 12:42

cf: Straße zur Alfred Whitehead Academy

Darren war fast schon sichtbar erleichtert, als Scirann doch noch wieder sprach. Das löste zumindest die unnatürliche Anspannung, die bis eben noch in der Luft gehangen war. Er atmete erst einmal beruhigt ein und aus und nickte dann.
“Klar… klingt nach einer guten Idee…”, sagte er und fuhr durch die engen Straßen des kleines Dorfes, bis sie vor dem ersten Pub ankamen. Aber mit Zetallis war er nicht in dem Pub gewesen, sondern in dieser kleinen Bude am Hafen.

Er stieg mit Scirann aus, sah zurück und beobachtete mit einer ziemlich kindlichen Freude, dass die Lichter des Wagens zweimal blinkten, als er ihn mit dem Schlüssel per Knopfdruck versperrte. Supergeil. Er hatte ein Auto~

Sie betraten das kleine Lokal. Das McMulligans war zu dieser Zeit recht gut besucht und die Leute hatten relativ gute Laune. Sie schenkten den Neuankömmlingen nur einen kurzen Blick und widmeten sich ihren verwunderten Diskussionen wegen des Wetters und das die Schafe außer Rand und Band waren wegen der Hitze.
Darren pflanzte sich neben Scirann, als er sich einen Platz gesucht hatte und ganz aus Gewohnheit bestellte er sich auch eines der dunklen Biere… bis es dann vor seiner Nase stand und er es bedröppelt ansah.
Er schob es gleich zu Scirann.
“Ich kann das nicht trinken, damnit”, brummte er unzufrieden und stützte sein Kinn auf eine Hand. Er vertrug schon ein Bier. Aber er vertraute seinem Körper echt nicht genug, um es selbst auf eines der Dinger ankommen zu lassen. Nicht, wenn er nachher noch mehr als eine Stunde in die Schule zurückfahren musste..
Wusste Scirann das? Nein… soweit Darren wusste, hatte er sich ja noch nicht in der Gegenwart des Großen angetrunken... Nicht wirklich jedenfalls… dann machte er halt einen auf artig.


Zuletzt von Darren Jenkins am Fr 10 Jun 2016, 08:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 14:01

cf: Straße zur AWA

Als Darren den Wagen geparkt hatte, stieg Sci aus, wartete kurz auf Darren und betrat dann zusammen mit ihm den belebten pub.
Schmunzelnd stellte er fest, das er sich hier direkt schon wohl fühlte~

Er suchte sich einen freien Tisch, ließ sich dort nieder und bestellte sich eins von diesen dunklen Starkbieren, die hier in England so gut waren.
Als Darren ihm dann aber sein Glas rüberschob, blickte Sci es verwundert an, eh er zu Darren sah. Er wusste das der Kleinere nicht allzu viel vertrug, er hatte ihn ja schonmal zum lallen gebracht, aber hey... Ein Bier geht immer, und zur Not.... Würde er halt zurückfahren.
Also schob er es Darren wieder zu. "Ach was, ein Bier verträgst du doch wohl, oder~?", meinte er, eh er sein Glas in die Hand nahm und es ihm zum anstoßen hinhielt.
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 14:14

Darren hatte gerade beschlossen, über den Verlust seines leckeren Bieres zu schmollen, als Scirann ihm das Getränk auch wieder vor die Nase schob. Der Schüler sah aus den Augenwinkeln zu Scirann und brummte einmal kurz… aber das hörte sich gleich auf, als er Sciranns Worte hörte.
Tse…
“Klar vertrag ich das…”, sagte er also ein wenig bockig und zog das Bier wieder zu sich. Als ob er damit ein Problem haben würde. Eines würde schon noch gehen. So weit kam es noch, dass Scirann sich dann über ihn lustig machte… sicher nicht!

Er machte also ganz selbstsicher einen Schluck - und bemerkte nebenbei das Bier eigentlich ziemlich widerwärtig stank mit der feinen Nase - und leckte sich einmal über die Oberlippe, um den Rest vom Schaum von dort wegzubekommen.
Nun ja… der Vorteil des Alkohols würde sicherlich sein, dass sie sich nicht mehr anschwiegen wie zwei Fremde, die unterschiedliche Sprachen konnten. Das war ja schon einmal was…

Darren lehnte sich wieder auf seinen Arm und sah zu Scirann. Er konnte ja den Anfang machen…
“Wie bist du eigentlich auf einen Challenger gekommen?”, fragte er und zögerte kurz, “Nein, anders… wie bist du überhaupt auf ein Auto gekommen?”

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 15:02

Ohh, das würde noch lustig werden~ allein wo er schon Darrens bockigen Blick sah, musste Sci wieder grinsen. Darren war echt ziemlich berechenbar. Aber süß~
Sci führte dann auch das Bier zu seinen Lippen und trank nen guten schluck. Ja, das musste man den Briten lassen, Bier brauen konnten sie wirklich gut.

Er lehnte sich etwas zurück und machte seinen zweiten Schluck, als Darren ihm die Frage stellte. Sci grinste und stellte das Bier wieder ab. "Na ja, wenn mans genau nimmt weiß ich Hobbymäßig nicht allzu viel von dir, ausser das du Sport machst... Aber du hattest ja erzählt du hättest kein Auto, dir gefällt meiner, und da dachte ich, hey.... Der Challenger würde zu dir passen. Ganz schwarz, selbstverständlich, den besten Sound hat der SRT Hellcat, und die bordeaxroten Anschnallgurte mussten einfach von meiner Seite sein.", erklärte er, eh er wieder einen Schluck nahm. "... Ich hatte auch über nen Charger, beziehungsweise andere Muscle Cars nachgedacht.... Aber ehrlich gesagt gefällt mir persönlich der Challenger so oder so besser - dieser Arsch mit Spoiler ist ein Traum - und..... Ausserdem kauf ich dir sicher kein Muscle Car, wenn ich nur n Pony Car fahre."
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 16:44

Darren blieb mit dem Kinn auf der Hand aufgestützt sitzen, während Scirann zum Sprechen anhob. Er brummte zwischendurch einmal - und machte noch einen Schluck vom Bier, auch wenn er das jetzt sicherlich nicht runterkippen würde wie damals bei Zetallis, denn dann würde Scirann ihn sicherlich zur Schule tragen können.

Als Scirann fertig war, war Darren bereits wieder dabei, seinen Kopf zu schütteln. Das war doch echt nicht zu fassen, Scirann war was das anging wirklich mehr als freigiebig... ihm einfach so ein Auto zu kaufen, weil es ihm halt mal als erstes eingefallen war. Krasse Sache... ziemlich krass.
"Wenn man es genau nimmst, kennst du mich insgesamt nicht besonders gut...", sagte er und sah Scirann mit einem schiefen Grinsen an, ehe er seinen Blick während er weiter sprach wieder auf das Getränk vor sich richtete und mit dem Daumen unsichtbare Linien darauf malte. Komisches Gefühl, das so zu sagen. Scirann kannte ihn wirklich nicht besonders lange - er wusste ja noch nicht einmal was Darren so hobbymäßig tat, wie er eben gesagt hatte - und trotzdem war Scirann irgendwie der einzige Typ bei dem er sich wirklich... wohl fühlte, wenn man das so sagen konnte. "Aber alle anderen Punkte... ja, das passt schon alles. Du hast echt 'nen Hammer Geschmack, das muss ich dir lassen."

Er sah ein wenig fahrig ein paar anderen Leute dabei zu, wie sie den Pub verließen und er erwartete fast, sie würden sich ihre dicken Jacken rausholen. Aber das war ja Irrsinn bei dem Wetter da draußen. Er fragte sich immer noch, wie das alles zustandegekommen war. Auch wenn Darren solche Zwischenfälle eher mit einem Schulterzucken hinnahm. Magische Malheure geschahen nun einmal. Da gab es eigentlich nichts, weswegen man schaulustig sein musste.

Dann wandte er seine Augen wieder zu Scirann, ehe sie kurz zum Bier in seiner Hand abrutschten.
"Übertreib es mit dem Zeug aber ja nicht... ich lass dich ohne mit der Wimper zu zucken hier liegen", warnte er und meinte das auch durchaus ernst. Das letzte Scirann-Nahtoderlebnis war für ihn eindeutig zu viel gewesen. Und eineinhalb Stunden Autofahrt von seiner Waffe entfernt würde er sich wenigstens nicht ins Gesicht schießen. Aber die Pubs hatten wahrscheinlich eh kleine Zimmer für Gäste, da konnte Scirann seinen Rausch dann gerne ausschlafen...
Auch wenn angesichts ihrer beiden Verträglichkeiten eher er der sein würde, der hier liegen gelassen wird...

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 17:24

Sci nickte langsam bei Darrens Einwurf. Sie kannten sich nicht besonders lang... Es war ja nicht so, das sie sich nicht noch würden kennen lernen können. "Stimmt... Das gilt wohl auch umgekehrt. Du weißt zwar diverse Dinge von mir, aber meine Hobbies und so kennst du auch nicht." Sci musste aber zugeben, das sie auf gewisser ebene schon ziemlich viel über sich wussten.
Dann musste er grinsen. "Oh, ich weiß~", erwiderte er und nahm noch einen Schluck vom Bier. "Aber danke trotzdem."

Scis Blick wanderte zu dem Bier und dann wieder zu Darren. "Keine Sorge, ich weiß wie viel ich meinem Körper zumuten kann. Es ist ja nicht so, das ich mich in meinem Zimmer 'versehentlich' betrinke." Jaja, das tat er schon mit voller Absicht. "Aber sei unbesorgt, falls du aus den latschen kippst, trage ich dich zu deinem Wagen~"
Dann lehnte er sich etwas zu Darren und stützte das Kinn ebenfalls in seine Hand. "Aber.... Ist doch ne ganz gute Gelegenheit, und näher kennenzulernen.... Erzähl mal, was sind deine Hobbies? Was treibst du gern in der Freizeit?" Mit einem zufriedenen schmunzeln fing er Darrens Blick mit seinen zweifarbigen Augen ein, und wartete auf eine Antwort.
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 18:19

Darren grinste kurz. Klar kannte er Sciranns Hobbies auch nicht. Er hatte... auch noch nie wirklich darüber nachgedacht, wenn er einmal ehrlich war. Es war einfach nicht wichtig gewesen. Und das war es auch jetzt nicht unbedingt, musste er zugeben. Scirann und er konnten eben gut... anscheinend... da war es doch eigentlich egal weswegen.

Darrens Blick richtete sich zu Scirann. Man konnte ihm ansehen, dass er diese Antwort nicht unbedingt besonders erfreulich fand. Und ob Scirann seine Grenzen wirklich kannte bezweifelte er ohnehin. Der Typ hatte sich ins Gesicht schießen wollen und offensichtlich ging das Leben auch jetzt noch weiter. Er seufzte aber und nickte dann einmal. Jetzt deswegen zu streiten würde nur seine Laune ruinieren.
Außerdem war er gleich darauf ohnehin zu beschäftigt damit, Scirann einen kurzen, bösen Blick zuzuwerfen.
"Ich kipp nicht aus den Latschen. Ich vertrag schon ein, zwei Bier", behauptete er unzufrieden. Brauchte Scirann ja nicht wissen, dass das eine Lüge war. Nun... ein, zwei Bier vertrug er wirklich noch. Bei mehr würde er aber auf nichts mehr setzen.

Darren sah kurz verwirrt zu Scirann, als er sich näherlehnte, wobei er sein Kinn kurz von der stützenden Hand nahm, aber er stützte sich gleich wieder auf. Mit dem Grinsen gemischt hatte er direkt eine fast schon neckende Pose, die ihm nicht einmal wirklich bewusst war.
"Du willst also wirklich 'n Date hieraus machen, oder?", fragte er und zog seine linke Augenbraue in die Höhe, ehe er langsam den Kopf schüttelte und Scirann anschließend einmal dreist mit dem Zeigefinger gegen das Kinn schnippte, "Du bist echt unmöglich, Sci."
Er wandte sich wieder seinem Getränk zu, das mittlerweile 'schon' halb leer war. Kein Grund zur Sorge, noch war nichts übertrieben.
Er war echt ein kleines Alkoholweichei.

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 19:01

Sci schmunzelte amüsiert über Darrens verärgertes Gesicht. "Na dann, glaub ich dir das mal.", gab er frech zurück, "Auch wenn ich zugeben muss, ich trage dich sehr gern durch die Gegend~" Seine stimme schnurrte bei den Worten etwas, eh er noch einen Schluck von seinem Bier nahm. Ja.... Sci trug ihn sogar unglaublich gern herum....

Ohh, wie ihre Gesichter sich so nah kamen, war eine mehr als angenehme Angelegenheit~ aber Darrens Formulierung ließ Sci die Augenbrauen heben? Wirklich? Sci hatte das hier nie ein Date ge-
Und dann zuckte er zusammen weil Darren ihm einfach frech gegen das Kinn schnippste! Empört sah er ihn an, was sich aber schnell wieder zu einem Schmunzeln wandelte. "Hey... Du nennst mich Sci~ schon mehrmals~", stellte er mal wieder fest. Und ja, es gefiel ihm~ sehr sogar.... Er gab es Darren aber trotzdem mit gleicher münze zurück, schnippste ihm sacht gegen die Nase und legte den Kopf schief. "Hm, ich hab nie ein Date genannt. Hast du dir das in deinem Köpfchen etwa selbst zusammengesponnen~?", brummte er und nahm dann langsam einen Schluck vom Bier.
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 19:26

Darren sah Scirann noch einmal gespielt und sehr überzogen böse an, ehe er wieder grinste. Ehrlich, Sciranns Gegenwart war besser als Baldrian. Er hatte heute Mittag noch überlegt, sich in sein Zimmer einzusperren und einfach seine Ruhe zu genießen. Und jetzt hatte er ernsthaft Spaß... nun ja, das Auto hatte schon ziemlich hierzu beigetragen, zugegeben...
"Du hast mich überhaupt nicht oft rumgetragen, also tu nicht so als ob", sagte er aber dennoch, einfach um seine Ehre ein wenig zu verteidigen. Er ließ sich sicherlich nicht wie eine kleine Prinzessin hinstellen.

Darren schüttelte erneut den Kopf und verdrehte die Augen, als Scirann feststellte, dass er ihn 'Sci' nannte. Aber seine Lippen zierte gleichzeitig auch ein kleines Lächeln. Ja, es stimmte. Er nannte ihn Sci. Aber warum auch nicht? Es war kürzer und es lag... ihm eben gut auf der Zunge. Da war doch nichts dabei...
"Na und, ist ja nicht so, als o-", sagte er gerade, zuckte aber perplex zurück, als Sciranns Finger nun ihn an der Nase erwischte. Er hielt sich schnell eine Hand an sie und sah Scirann empört an, "Ey!"
Allerdings musst er kurz lachen. So ein dreister Dreckskerl! Sie waren sich echt zu ähnlich...
Dann legte er ebenfalls den Kopf schief und grinste.
"Nur, weil du es nicht 'Date' nennst, heißt das nicht, dass du es nicht zu einem machst", hielt er dagegen und schmunzelte dann, "Mal abgesehen davon, dass du dafür ohnehin mal meine Zustimmung brauchen würdest. Und du... die hast du nicht~"
Und damit trank er erst einmal sein Bier aus.

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 20:03

"Mhhh...", machte Sci und wog seinen Kopf hin und her, als müsse er wirklich ernsthaft überlegen. "Also ich hab dich schon vier mal herumgetragen, ich denke das geht als 'öfter' durch~", brummte er, siegessicher schmunzelnd und nahm noch einen großen schluck Bier. Mann, das Zeug war sowas von süffig... Aber er würde sich zurückhalten, allein um zu sehen wie viel Darren trinken würde~

Sci grinste breit als Darren ihn ebenso empört ansah. Zu süß~ "Hast du verdient~", schnurrte er noch und lachte eh er Darren kurz überlegend ansah. Er wartete noch bis er sein Bier leer hatte, tat es ihm gleich und lehnte sich dann noch etwas näher zu ihm herüber. "Hmm, na fein.... Darren, hättest du Lust auf ein 'Date' mit mir im Pub~?", sagte er also absichtlich etwas überzogen um Darren zu necken, und sah ihn - ebenso mit voller Absicht - verführerisch an.
"... Ich würd dich nämlich gern näher kennenlernen... Schokobon~" Bei letzterem rutschte seine Stimme auch wieder in unartige tiefen ab~
Bestellen konnte er danach noch etwas~
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 20:46

Darren sah den Größeren einen Moment perplex an, als er feststellte, dass er ihn bereits vier mal herumgetragen hätte. Vier... Mal...? Wann hatte Scirann ihn bitte rumgeschleppt, Darren konnte sich gerade noch an das eine Mal erinnern, als sein Bein... minimal zerstört gewesen war und Scirann ihn zur Couch getragen hatte... aber was wunderte es ihn. Der Typ hatte ein Computergehirn... grr...
Er sah Scirann böse an.
"Du und dein nerviges Computergehirn...", brummte er unzufrieden, auch wenn sich schnell wieder ein Grinsen auf sein Gesicht stahl. Natürlich war er nicht wirklich böse.
Nur ein wenig.
So ein ganz klein wenig.
Nein, er war nicht böse.

Als Scirann sich näher zu ihm lehnte, musterte Darren das Gesicht des Größeren noch einmal von Nahem ganz eingehend. Seine Narben sahen viel präsenter aus, wenn man sie aus dieser Entfernung betrachtete. Und die unterschiedliche Farbe seiner Augen stach richtig heraus...
Bei der Frage entkam Darren wieder dieselbe Mimik wie vorhin - einmal Augenverdrehen und dabei grinsen zum Mitnehmen - ehe er seufzte und Scirann einige, lange Sekunden ganz bewusst und absichtlich in die Augen sah, wie in diesen kitschigen Romanzen.
Vielleicht... sah er auch ein wenig länger als vorgehabt in Sciranns Augen...
"Nö", machte er dann ganz frech und lachte gleich darauf auch herrlich unterhalten. Das hatte er sich doch jetzt wirklich nicht einfach so entgehen lassen können!

Als er sich wieder soweit eingekriegt hatte, sah er Scirann wieder mit einem breiten, nun... 'strahlenden' Grinsen an.
"Du lieferst mir echt viel zu viele Chancen, Großer... außerdem kannst du nicht fragen, ob jemand ein Date mit dir haben will, wenn du schon dort bist. Das weiß sogar ich! Und ich hatte noch nie ein verdammtes Date!", sagte er und schmunzelte, "Aber gut, was willst du wissen?"
Er sah Scirann offen an. Damit ließ er ihm nicht einmal nur die dummen Hobbies frei, das war dem Krankenpfleger wahrscheinlich ohnehin klar. Eigentlich komisch. Es geschah selten genug, dass jemand etwas über ihn wissen wollte. Und wenn es so war, hasste Darren eigentlich nichts mehr. Und jetzt sagte er Scirann mal flugs: Los, frag was dir Freude macht. Der Typ hatte eindeutig zu viele Freiheiten.

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Do 14 Apr 2016, 21:38

Sci lachte nur als Darren sein Computerhirn ansprach. Jaa, es gab eben auch Momente, wo man sich gern an alles erinnerte. "Jetzt schmoll nicht. Die anderen male warst du auch k.O.. Kein Wunder das du dich nicht erinnerst."

Mhh, ja, der eingehende Blick des Anderen ließ Sci genügend Zeit um mal wieder Darrens strahlende Augen und sein hubsches lächeln zu bewundern. Darrens freches, und obwohl es zu erwarten war, unerwartetes 'nö' ließ Sci dann aber auch erstmal etwas bockig dreinschauen.... Aber nicht lange. Darrens lachen hellte seine Mimik nur allzu fix wieder auf.
"Na komm, du hast es doch hören wollen, Kleiner~", erwiderte er einfach, grinste dann und bestellte ihnen beiden ein neues Glas Bier.
Darrens Angebot nahm er sogleich wahr, beschränkte sich aber erstmal auf das, was er zuvor schon gefragt hatte. "Okay~.... Also, um nochmal drauf zurückzukommen, wie sieht es bei dir Hobbymäßig aus?"
Und schon brachte der Kellner die beiden neuen Gläser und nahm die alten mit. Sci animierte das sogleich dazu einen Schluck zu nehmen. "Oh, und dann... Echt, du hattest noch nie n Date?"
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Do 14 Apr 2016, 22:38

Darren schmollte gleich noch viel mehr, als Scirann sagte, er sollte nicht schmollen.
"Pff, dann gelten sie auch nicht!", behauptete er gleich. Das war ja auch nicht fair, wenn er sich nicht einmal daran erinnern konnte. Mal abgesehen davon, dass er sich nun einmal nicht an alle Details erinnern konnte... wie Scirann.

Darren lachte, als Scirann selbstsicher antwortete. Ja, er hatte wohl so etwas in der Art hören wollen, sonst hätte er es nicht darauf angelegt.
"Und du hast es sagen wollen, Großer", führte er den Scherz noch fort und grinste dann wieder, ehe er Sciranns Bestellung kurz mit großen Augen aufnahm. Oh damn. Er hatte irgendwie das Gefühl, dass er das früher oder später noch bereuen würde... aber er würde sicherlich nicht klein beigeben...

Darren seufzte einmal tief, als Scirann erneut nach seinen Hobbies fragte. Dann sah er kurz auf das Bier, das der Kellner ihnen brachte und grinste.
Er wollte schon zu reden anfangen, als Scirann auch gleich die nächste Frage nachschob, bei der Darren auch gleich wieder lachen musste.
"Also erst einmal: Ich... hab nicht wirklich richtige Hobbies. Ich hatte halt, drüben nicht allzu viel Zeit für irgendetwas und bin halt dumm rumgelaufen oder habe ferngesehen. Sonst... ja, mache ich halt Sport und sammle... kleine Totenkopfdinger", er grinste und hielt seine heile Halskette kurz anzeigend hoch. Ja. Natürlich war das die Kette, die Scirann wieder heile gemacht hatte.
Dann seufzte er noch einmal kurz und sein Grinsen wurde breiter.
"Und ja: Echt, ich hatte noch nie ein Date. Ich bin von der 'Mädchen sind ja eh blöd'-Phase direkt in die 'Scheiß drauf, ich hab besseres zu tun'-Phase gehüpft. Was... soll ich denn auch auf einem Date machen? Kannst du dir das überhaupt vorstellen? Ich kann es mir nicht vorstellen", er lachte wieder und machte ein paar Schluck vom Bier... das er jetzt schon merklich lockerer wurde würde Scirann sicherlich merken.

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Fr 15 Apr 2016, 03:42

Sci schmunzelte amüsiert als Darren meinte er hätte kaum richtige Hobbies. Das er Sport machte wusste Sci ja, aber das er Dinge mit Totenköpfen sammelte, fand Sci doch irgendwie niedlich. Er schmunzelte als Darren seine Kette anzeigend hoch hielt. "Na, dann weiß ich immerhin schon, das ich dir zum Geburtstag dann was mit Totenköpfen schenken kann.", wann Darrens Geburtstag war, wusste er ja aus seiner Krankenakte. 10 Tage vor seinem eigenen nämlich. Aber man konnte ja nochmal Bestätigung suchen... "... 20. April, right?", fragte er also und nahm nen weiteren Schluck Bier.

Das Darren lockerer wurde nahm Sci mit wohlgefallen auf... Oh ja, das würde er nun auskosten~
"Hmm, also stimmt schon ich könnte mir nicht so ganz vorstellen wie du mit irgendeinem Mädel zum Candlelight Dinner gehst." Mit Sci konnte er sich das aber allemal vorstellen.
Ein freches schmunzeln unterstrich seine Gedanken. "Und wie du schon sagtest, mit Sex hat das ja nicht unbedingt etwas zu tun." Das war bei Sci nicht anders. Er konnte Sex durchaus von Liebe trennen. Bei ihm war das vor seiner Beziehung mit Sin sogar normal gewesen, von daher...
Dann strich er sich kurz eine lästige Locke hinters Ohr. "Und btw, du kannst auch gern mich etwas besser kennenlernen."
'.... Dumme Idee Sci....', warf sin dann ein.
'Ach Sin, hör auf zu nörgeln. Wir reden nur.'
Dann blickte Sci sich kurz um.... Und erspähte dann auch schon, was ihn brummen ließ... No Smoking. Mann, überall heutzutage...
Dann sah er wieder zu Darren. "Und... Was für Sport machst du am liebsten?", warf er als nächstes einfach mal sein.
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Fr 15 Apr 2016, 08:29

Darren sah Scirann kurz vorwurfsvoll an.
“Du bist echt unmöglich. Schlimm genug, dass du mir schon zu Weihnachten was schenken musstes - was nebenbei erwähnt ein verdammtes Auto war - also wehe du kaufst mir zum Geburtstag ein Motorrad mit Totenköpfen oder so. Ich bin dir ja jetzt schon fett was schuldig”, er grinste und… man konnte ihm durchaus ansehen, dass es Darren nicht wirklich störte. Er hatte es bereits gesagt: Für ein Auto wie diesen Challenger hätte er viel getan - und das würde er auch jetzt noch. Da fühlte er sich fast schon schlecht, dass er Scirann nur Schokolade geschenkt hat. Auch wenn der Große meinte, ihm war das gleichviel wert. Darren hatte nun einmal nicht Geld zum Schweine füttern… für ihn war ein Challenger das nonplusultra der Nettigkeit.
Vercheckt sah er Scirann dann aber an, als er sogar seinen Geburtstag wusste. Dann musste er lachen.
“Sag mal, stalkst du mich etwa? Langsam wird das gruselig”, sagte er und knuffte Scirann wieder frech in die Seite, nur leicht. Er wollte dem Pfleger aber auch nicht wehtun.

Darren schüttelte sich übertrieben.
“Brr… allein die Vorstellung von einem Candlelightdinner. Ich bin doch nicht der Hauptdarsteller einer kitschigen Romanze… bleh”, murrte er und drehte das Bierglas vor seiner Nase langsam nach rechts… und dann langsam wieder nach links.
Darren machte ein langes “Hmm…”, als Scirann feststellte, dass er ihn ruhig auch ‘kennenlernen’ konnte. An sich wäre das ja interessant, aber… Darren hatte nicht einmal ansatzweise eine Ahnung, was er da fragen sollte… er war eine Niete in so etwas.

Bevor er eine Frage hatte, war Scirann auch schon weiter. Eine Antwort brauchte er nicht einmal zu überlegen.
“Naja, Kraftsport offensichtlicher Weise. Ich wollt auch mal irgendeinen Kampfsport machen, aber wie gesagt: Ich hatte nicht übermäßig Zeit und ohnehin nicht den Kescher, mir Kurse zu bezahlen. Also ist daraus nichts geworden. Beziehungsweise… wird wohl auch nicht mehr viel draus, sobald ich wieder in New York bin, wird eh alles laufen wie früher”, sagte er und wurde gegen Ende ein wenig leiser, während er eindringlich auf das Bier starrte. Toller Themenwechsel…
Er umfasste das Glas und leerte sich das Bier einfach mal weg. Als er es wieder abstellte sah er zu Scirann und grinste kurz.
“Du fährst nach Hause”, stellte er fest… und bestellte sich einfach noch ein Glas. Er wollte echt nicht drüber nachdenken… und Scirann war ja ohnehin schon eine gute Ablenkung. Angetrunken würde das noch leichter werden.

Er seufzte einmal leise und sah dann zu Scirann. Dann grinste er langsam.
“Wann hast du eigentlich Geburtstag?”

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Fr 15 Apr 2016, 09:39

Sci lachte nur, und schüttelte den Kopf. "Du kannst mich eh nicht davon abhalten dir was zu kaufen. Aber keine Sorge, kein Motorrad. Versprochen." Er hob anzeigend die Hand, als würde er einen Schwur ablegen und schmunzelte.
Sci zuckte nur kurz bei dem Knuff, und knuffte dann ebebso zurück. "Das steht in deiner Krankenakte, Dummerchen. Das hab ich ganz nebenbei aufgeschnappt~" Bei Scis Gehirn war das auch kein Wunder... Er hatte dafür das erste Blatt der Akte grade mal uberfliegen müssen.

Sci betrachtete Darren mit einem leichten schmunzeln, als der sein Glas hin und her drehte. Wie konnte man nur so süß sein, und das selbst nicht einmal merken...?
Aber kaum das Darren erwähnte, das in New York wieder alles so sein würde wie früher, ließ das lächeln schmaler werden.
Das.... Wollte Sci nicht.... Ganz und gar nicht... Er wollte etwas darauf sagen, wusste aber nicht wie er Anfängen sollte... Ein kurzes 'Sicher?' hielt er gradeso zurück. Er wollte auch nicht darüber reden. Nicht jetzt.... Das... Na ja...
Man hatte seine Zukunft doch schließlich selbst in der Hand.
Aber Darren wollte ebensowenig darauf eingehen. Das der Kleinere sich nun noch ein Bier bestellte war eindeutig genug... Und ließ Sci auch wieder schmunzeln und nicken.

Sci trank an seinem Bier nun etwas langsamer. Dann stützte er sein Kinn wieder in seine Handfläche und grinste. "30. April. Also 10 Tage nach dir.", gab er als Antwort und blickte dann kurz zum Kellner als der Darrens nächstes Bier brachte.
Dann legte er überlegend den Kopf etwas schief. "Hmm, was ist dein Lieblingsessen?"
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Darren Jenkins am Fr 15 Apr 2016, 10:12

Darren brummte unzufrieden. Er war es einfach nicht gewohnt, das man ihm ‘einfach so’ etwas schenkte. Zum Geburtstag hatte er vielleicht mal eine Schokotorte bekommen, aber viel aufwendiger wurde es wirklich nicht. Dafür war er wohl einfach nicht der Typ Mensch. Aber wie Scirann schon sagte: Er würde ihn ohnehin nicht abhalten können, also beließ er es bei seinem Murren.
Auch Darren zuckte zusammen, als Sciranns geballte Hand ihn erwischte.
“Hey!”, brachte er noch zustande und machte dann einen Gesichtsausdruck, der nahezu ein ‘Aha…’ ausdrückte, “Und ich dachte schon, ich müsste mir Sorgen machen.”
Die wurde garnierte er wieder mit einem kleinen Grinsen.

Darren konnte riechen, wie heftig Sciranns Stimmung fiel, als er New York erwähnte und irgendwie fühlte er sich deswegen echt… schlecht. Er ließ es sich nicht anmerken, sondern konzentrierte sich wieder auf die restlichen Gerüche. Das alte Holz, der vergorene Geruch von Bier und eine ziemlich widerliche Note von Schweiß, die wohl auch dem Wetter draußen zuzuschreiben war.

Er wirkte kurz deutlich überrascht, als Scirann sein Geburtsdatum nannte.
“Ehrlich jetzt? Dann können wir ja eigentlich fast schon zusammen feiern”, sagte er eher leichthin und sah dann kurz nahezu ertappt zu dem Anderen, wandte aber schnell wieder den Blick ab. Jap. Komische Vorstellung. So eine Geburtstagsparty mit Scirann… das war ja auch schon fast schon kitschig.

Darren machte wieder einen Schluck von dem neuen Bier, sein Kopf wurde jetzt schon leichter. War das zu fassen? Er hatte doch gerade einmal angefangen.
Bei der Frage nach seinem Lieblingsessen zuckte er mit den Schultern.
“Ich hab Gulasch am liebsten… oder so Spareribs…”, er zuckte erneut mit den Schultern und grinste dann kurz, “Und was ist dein Lieblingsessen Scirann. ‘Oh, mein Lieblingsessen ist alles, was mit Schokolade zu tun hat. Denn da geh ich voll drauf ab.’”
Er ahmte Sciranns Stimme wieder übertrieben tief nach. Er hielt inne. Dann sah er zu Scirann und musste sich ein Lachen verkneifen.
“Das heißt… ich hab dir eigentlich sowas wie ‘nen Porno zum Schlucken geschenkt, oder?”, er fuhr sich mit einer Hand durchs Gesicht und lachte kurz unterdrückt, “What the fuck, mein Gehirn arbeitet echt nicht mehr richtig…”

_____________________________________________________
Me likey likey Schischi ~
avatar
Darren Jenkins

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 18.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Scirann Barran am Fr 15 Apr 2016, 13:26

Scirann lachte, als Darren vorschlug, den Geburtstag zusammen zu feiern. "Also... Ja, stimmt. Ich hätte aber auch nix dagegen." Ein verschmitztes Grinsen huschte über sein Gesicht. Das war doch eine ganz tolle Vorstellung... So... Mir Barbecue und so. Wobei, hier Ende April wird es nicht so warm sein, wie in NY...

Hmm, ja Gulasch war auch ganz lecker... Sein Dad hatte es ab und an mal gemacht. Schön feurig~
Aber als Darren dann Scis Antwort nachahmte, brach Sci kurzerhand in Gelächter aus, riss sich aber schnell wieder zusammen, sodass es zu einem breiten grinsen wurde. "Das war echt gut.", lobte er schmunzelnd, und nahm noch einen Schluck Bier. Oh ja... Der Alk wirkte schon~ Sci ließ es aber unkommentiert, sonst würde Darren noch mit dem trinken aufhören.
"Ohh, Vorsicht, wenn du 'Porno zum Schlucken' erwähnst, komme ich noch auf dumme Gedanken, Schokobon~", erwiderte er anzüglich schnurrend, lachte aber gleich darauf und schüttelte den Kopf. "Also, ich esse auch sehr gern Steak. Oder... Ja auch Spareribs. Aber ja, Schokolade hat es mir wohl am meisten angetan. Und ich gebe zu, sie auch schon für nicht Jugendfreie Spielchen missbraucht zu haben.", sein grinsen wurde kurz breiter. Das Bier lockerte ihn sachte auf, aber noch viel mehr war Darrens süße, unwiderstehliche lockere Art daran schuld~
avatar
Scirann Barran

Anzahl der Beiträge : 1323
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pub am Markt - McMulligans

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten